Schmerz

Art: Andy Warhol

 

Schmerz ist ein Meister, der uns klein macht,
Ein Feuer, das uns ärmer brennt,
das uns vom eigenen Leben trennt,
das uns umlodert und allein macht.
Weisheit und Liebe werden klein,
Trost wird und Hoffnung dünn und flüchtig;
Schmerz liebt uns wild und eifersüchtig,
wir schmelzen hin und werden Sein.
Es krümmt die irdne Form, das Ich,
und wehrt und sträubt sich in den Flammen.
Dann sinkt sie still in Staub zusammen
und überläßt dem Meister sich.

Hermann Hesse (1877-1962)

Advertisements

4 Kommentare

    1. Auch schön. Dann wird das jetzt hier vielleicht die kleine Hermann Hesse-Ecke ^^ Erwäge gerade mir diesen Gedichtband zuzulegen, weil mir bis jetzt alles gut gefallen hat, was du zitiert hast.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s