Bad day

Heute ist wieder einer dieser Tage.

Ich ertappte mich ständig bei dem Gedanken zum Handy zu greifen und dir eine SMS zu schicken – Hallo Schatz … melde dich bitte mal. Tu mi manchi … ti amo – so, als wäre nix gewesen und als wäre noch immer alles wie vor zwei Monaten. Oder besser keine SMS? Lieber direkt anrufen? Es wäre so einfach. Handy nehmen, Tasten drücken und klingeln lassen.

Aber nein, es wäre nur ein weiterer, vergeblicher Versuch und ein weiterer Schlag ins Gesicht. Du würdest es klingeln lassen, dich taub stellen, dich tot stellen – wärst nicht zu sprechen für mich, bist nicht erreichbar für mich. Verdammt! Es fehlt mir so sehr. Mir fehlt die Kommunikation, deine Stimme abends am Telefon und das Bewusstsein, dass du da bist. Dass du auch morgen und übermorgen noch da sein wirst – auch wenn wir nicht miteinander reden.

 

Foto: http://www.phil.info

 

Ich sitze gerade bei unserem Italiener, rieche billiges Rasierwasser von älteren Männern, die vorbeigehen und denke an Versaces Dreamer auf deiner Haut. Ich versuche zu lesen, aber ich kann mich kaum auf das Buch konzentrieren. Die Gedanken sind bei dir, verharren in längst vergangener Zeit und ich muss unwillkürlich lächeln. Mein Espresso ist längst kalt geworden – wie immer. Ich werde es wohl nie schaffen ihn heiß zu trinken – und ich werde es nie schaffen dich zu vergessen.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Ich muss mich auch immer zusammenreißen, solche Dinge nicht zu tun… keine sms schreiben… kein Anruf … keine email… keine PN… nichts… manchen Tag klappt es gut und an anderen kämpf ich hart mit mir…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s