Donnerstag, 4. September

51,6 kg (hart an der Grenze);

Alkoholeinheiten: 0;

Zigaretten: jede Menge;

Lover: 0;

Kalorien: 310 (und Mittag ist schon vorbei);

Kalorien durch Sex verbrannt: 0 (wen wundert’s!)
 

Nein, ich bin nicht Bridget Jones auch wenn es bei mir manchmal Schokolade zum Frühstück gibt. Ich habe auch keinen Ex-Lover namens Daniel Cleaver und mein Mark Darcy hat vor geraumer Zeit die Kurve gekratzt. Aber ich versuche – so wie Bridget im Roman – mindestens 1x täglich herauszufinden ob er noch existiert – leider ohne Erfolg. Ich würde auch gern mal wieder 600 Kalorien durch Sex verbrennen und die Wahl zwischen zwei Männern hätte auch mal einen gewissen Reiz. Ja, ich hege irgendwie eine tiefe Sympathie für diese fiktive Figur der Bridget. Wohl auch, weil ich mich oft in ihr wiederfinde. Ich kann genauso chaotisch sein (oft bin ich es wohl auch) und das Wort Fettnäpfchen ist mir alles andere als fremd. Aber was uns derzeit am Meisten verbindet, ist das Gefühl am Rande des Wahnsinns zu sein.

 

17:55 Uhr:
Okay – mittlerweile sind noch 2 Alkoholeinheiten und mindestens 1000 Kalorien in Form von Kuchen hinzu gekommen. Man gönnt sie ja sonst nix ;-) Und Galgenhumor ist doch auch eine Form von Humor – oder?

Advertisements