Funkstille

Aber ich lebe noch – wenn man das bloße Dahinvegetieren und Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen mittels essen, schlafen usw. als Leben bezeichnen kann ;-(

Nachtrag:
Dank WhiteHaven wissen wir nun auch endlich alle wie ein gescheites EKG auszusehen hat – nämlich so…

 

Vielen Dank, Mr. Haven ^^

Advertisements

38 Kommentare

  1. @ Puzzle: Vielleicht sind es einfach nur zu viele negative Schwingungen zur Zeit … oder einfach nur Lustlosigkeit, oder mangelnde Phantasie ;-) Vielleicht ist es auch das junge Glück meiner Süßen, dass mich in Ermangelung von ein paar Streicheleinheiten manchmal schon etwas neidisch macht. Ist grad so, als hätte sich alles umgekehrt. Oh weh … hoffe, sie wird es nicht lesen und falls doch … Ey Süße … du weißt, wie es gemeint ist ;-)@ Tina: Du magst meinen dunklen Look nicht??? ;-) Ey … das ist echt ein tolles Foto … und ich mag alles Blühende draußen in der Natur sehr … nicht dass du noch denkst, ich hätte nur schwarze Gedanken :-D

    Gefällt mir

  2. Die Schwingungen – manche davon habe ich auch empfunden (in den Spaces, seit ich zurück bin) und gedacht, es liegt an meiner anfallsweisen Überempfindlichkeit in manchen Dingen … das kann schon sein, daß du auch irgendsolchen Äußerungen begegnet bist, und ohne recht zu wissen wie, sackt die Stimmung ab, wenn es im "normalen" Leben auch noch ohne Highlights abläuft, die das ausgleichen könnten. Das junge Glück deiner Süßen ist sicher etwas Schönes, was du ihr wünscht und gönnst, aber wo man sich dann leicht "übrig" vorkommen kann, und das Blöde daran ist, daß es von keiner Seite mit gutem Willen zu ändern ist. Das ist so ähnlich wie ein Kinderwunsch, der sich rundherum bei allen möglichen Leuten erfüllt, sogar bei denen, die eigentlich nichts dergleichen wollten, während man wartet und wartet und der berühmten biologischen Uhr beim Ticken zuhört … Das Kreative im Space, habe ich bei mir festgestellt, braucht einen Auslöser. Wenn man dann so vor sich hindümpelt, nicht mal schlechtgelaunt, aber ohne Kick, dann auch noch die Kontakte entweder (geistes-)abwesend oder genauso langweilig – sind oder irgendwelches Zeug schreiben, das man beim besten Willen nicht leiden mag, dann geht’s irgendwie stimmungsmäßig dahin … aber dann wird eben Buch gelesen statt Spaces: ich muß sowieso das Regal sichten und ein paar Exemplare anschließend entsorgen. Eigentlich fällt mir das schwer, aber es muß mal sein. Heute jedenfalls habe ich zwar wieder etliche Bilder, aber keinen Plan.

    Gefällt mir

  3. Sag mal Mr. Haven … sollte es deiner Aufmerksamkeit entgangen sein, dass ich unter chronischen Herzschmerzen leide, seit ich diesen Space betreibe??? Hmm … denke, auch wenn meine alte Pumpe noch leidlich funktioniert, eine Herzmassage könnte nicht schaden und auch eine intensive Mund-zu-Mund-Beatmung wäre vermutlich indiziert… *g* … aber in Ermangelung eines kompetenten Sanitöters werde ich gleich als letzte Alternative zu meinem Lieblingsitaliener gehen und ein fettes Eis essen. Das tut nicht nur der Anima gut … nee … da freuen sich auch meine Hüften, dass sie mal wieder was drauf kriegen ;-)Aber ich danke dir für das Foto. Habe es heute in der Tat schon verzweifelt auf meinem Handy gesucht um dann festzustellen, dass ich es wohl irgendwann mal entsorgt habe. Ein Hoch auf dich ^^

    Gefällt mir

  4. Genau Puzzle … du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht ^^ Natürlich gönne ich meiner Süßen alles Glück der Welt …bin sogar extra am Ostersonntag mit ihr durch die Lande kutschiert, damit sie ihr Sweetheart wenigstens auf ’nen Kaffee sehen konnte (und das war sogar meine Idee). Aber dass Sweethearts Zahnbürste jetzt in meinem Bad parkt anstatt anderer Zahnbürsten… *grummel* … okay …lassen wir das jetzt ;-)Du willst Bücher entsorgen??? Mach doch mal bitte ’ne Liste und ich maile dir dann meine Anschrift ;-P

    Gefällt mir

  5. Den Eisbecher habe ich mir angesehen: Stracciatella ist es ja … aber wenn Eis und Präsentation desselben Rückschlüsse zuließe auf das erotische Talent des Gelatiero, dann würde ich zumindest den Erzeuger dieser zwar großen aber lieblosen Bollen nicht an meine Hüften lassen. :P

    Gefällt mir

  6. @ Mr. Haven: Zumindest kennt Frau dich so gut um zu wissen, dass du bei bestimmten Themen offensichtlich immer gleich huschig wirst … allein schon deine Aussage bezügl. weiblicher Hüften ist mal wieder erste Sahne ;-)Und was diesen netten Erdbeershake betrifft … meinst du jetzt für Frauen mit spitzer Zunge so rein anatomisch oder eher im übertragenen Sinn? :-P@ Puzzle: Wie wahr. Fürs Auge ist das echt nix … zumindest nicht dieser lieblose Pappbecher inclusive reingeklatschter Eismasse. dann doch lieber das Arrangement für die spitzen Zungen :-9

    Gefällt mir

  7. …also doch eher im übertragenen Sinne… und außerdem was heißt hier liebloser Pappbecher??? Ich dachte immer daß speziell Frauen mehr Wert auf den INHALT, also auf die inneren Werte… hihihi… als auf die FORM legen??? … Haja, auch ich lern nie aus…

    Gefällt mir

  8. Lieber Mr. Haven … natürlich sind die inneren Werte extrem wichtig … völlig richtig … aber eine ansprechende Verpackung – respektive Präsentation (Puzzle hat das ja sehr schön erläutert) – kommt natürlich auch nicht schlecht. Es ist doch wie bei euch Männern – ihr habt doch auch nix gegen eine nette Verpackung … vor allem, wenn man(n) die dann auch noch entsorgen darf… ;-)

    Gefällt mir

  9. Okay Harry … entsorgen war vielleicht etwas übertrieben. Wir wollen ja nicht alles gleich in den Müll schmeißen… :-D Hmm … mir fällt da grad kein passendes Verb ein. Ausziehen ist so doppeldeutig … dann kommt womöglich die Frage wer auszieht und wohin oder warum.

    Gefällt mir

  10. Die spitze Zunge war, nehme ich – zumindest meiner subjektiven Einschätzung WH’s zufolge (manchmal komme ich mir echt verworfen vor … ^^) – als vollkommen praktisch und effektvoll gedacht an, mit einem wirklich guten, sahnigen Eis zuvor wäre dann der Pappbecher völlig irrelevant, weil wirklich nur der Inhalt zählt. Der sieht auf dem Foto aber eher minder aus. Wer weiß, was er auch noch mit dem Pappbecher machen kann, darf ihn behalten :P

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s