Ausgegraben


 

Der Wassermann – Das Symbol: Zwei übereinander liegende Wellen, die „obere“ und die „untere“ Welle. Diese Wellen bedeuten den Strom, den Strom in allen Variationen, auch den psychischen Strom in Form von Nerven. Die obere und die untere Welle beziehen sich auf den Wechselstrom, die wechselnden Phasen und Verwandlungen. In Perioden oder in Wellen entwickelt sich der Wassermann. Die Wellen laufen nach rechts aus, was die zukunftsorientierte und aufgeschlossene Welt des Wassermanns beschreibt. Ein Wortspiel: Phasen, „Fasen“, faseln, Fasenacht, Verwandlungsnacht, das Vereinen der Phasen, die Zeugungsnacht ist die Vereinigung der beiden Phasen, die Neues erzeugen, eine effektvolle Neuerung, ein neues Kind, eine neue Ordnung.

Der Wassermann entspricht dem höheren Wissen, dem Logos, der Intuition, der Kommunikation und dem Idealismus. Er ist originell und geht phasenweise vor; wechselnde Umbildungen, wo er sich und die Umgebung verwandelt. Die Wassermannzeit ist die Zeit der Fastnacht (= Verwandlungs-Nacht), es ist die Zeit der Entspannung und Explosion, es sprüht und sprudelt überall. Der Wassermann trägt gerne eine Maske und täuscht etwas vor.

Er distanziert sich vom Allgemeinen, ist für Gleichberechtigung, Emanzipation und Neuerungen. Der Wassermann wahrt stets seine persönliche Eigenart, denn das freie und ungezwungene Persönlichkeitsgefühl darf nicht verletzt werden. Wassermann ist das Zeichen der Bündnisse und Freundschaften. Besonders wichtig für ihn ist, dass zwischen Freunden kein Zwang vorhanden sein darf. Freunde gestalten das Schicksal des Wassermanns mit, er muss deshalb die richtigen Freunde haben.

Das freiheitliche Prinzip des Wassermanns bevorzugt die freien Berufe, wo er unabhängig und frei arbeiten kann, möglichst ohne grauen Alltag. So ergeben sich auch Exzentriker, die sich als Gelegenheitsarbeiter durchschlagen. Dennoch: Wassermann ist ein fixes Prinzip, das mit Beständigkeit, Festigkeit, Beharrlichkeit, Zähigkeit und Ausdauer vorgeht. Doch dazwischen blitzen plötzliche Freiräume auf.

Der Wassermann ist innerlich stolz und selbstbewusst, von einmal gefassten Entschlüssen ist er kaum abzubringen. Doch ist er andererseits vielseitig und verfügt gewöhnlich über hohe geistige Qualitäten. Doch auf noch einer anderen, dritten Seite lässt er aufgebauschten und verzerrten Kitsch durchblicken. Der Wassermann birgt starke Gegensätze in sich, welche sich oft auch in besonderer Kleidung ausdrücken. Er kann recht kühl erscheinen und muss sich um seine Freunde bemühen.

Konstruktive/Destruktive Energien des Wassermanns

Der konstruktive Wassermann:
Ist fähig zur Selbstbefreiung und zur Emanzipation. Er erkennt und lebt die Freiheit und Unabhängigkeit; seine Einstellung zu den Mitmenschen ist von brüderlicher Natur. Er kann sich selbst ändern und verfügt über eine gute Intuition. Stichworte: gute Beobachtung, Einfühlung, wandlungsfähig, Planreichtum, hilfsbereit, Aufstieg auch durch Hilfe anderer, Denktätigkeit, höheres Wissen, Logik, Intuition, Kommunikation, Idealist, originell, geht sprungweise vor, persönliche Wege gehend, rasche Auffassung, Menschenliebe. Interesse für das Zeitgeschehen, unkonventionelles Verhalten, der Routine so weit als möglich aus dem Wege gehend. Hinweis: individualistisch und freundlich auch zuvorkommend; bei weniger gefühlsmäßigem Engagement wollen keine intensiven Leidenschaften eingegangen werden.

Der destruktive Wassermann:
Idealistische Bestrebungen werden zur Provokation und zum Selbstzweck. Die unruhige und aufgeregte Psyche verursacht Unfälle und Unstimmigkeiten. Fehlende Freiheitsfähigkeit wird durch symbolische Freiheiten ausgelebt z.B. Fliegen. Stichworte: Auflehnung, Schwärmer, Utopien, Weltverbesserer, nimmt nichts ernst, Kontakte zu Menschen brüsk ablehnend, Hektik, Irritation, Lärm, Aufregung, Stress, Spannung, innere Unruhe, Exzentrik.

Bei nicht gelebten Wassermanneigenschaften:
Unfreiheit, keine Perspektiven, wenig Ideen, unsozial, unlogisch.

Kindheit

Es sind erfinderische und unabhängige Kinder, sie haben eine gewisse Distanz zu ihren Erziehern. Doch sie brauchen viel menschlichen Kontakt gleichzeitig auch Freiheit. Gut sind verschiedenartige Spielsachen mit beweglichen Teilen, wo Funktionen ergründbar sind. Ineinandergreifende Bausteine, Roboter, Spielzeuge mit Knöpfen, Griffen und Wählscheiben. Technik, Radio, Tonband, später Videospiel, etc.; Luft- und Raumfahrt können faszinieren.

Astronomie, Geometrie und Forschungen sind zu unterstützende Interessen des Kindes. Viele verschiedene Spielkameraden mit Gruppenausrichtung sind gut. Mitglied bei einer Organisation kann förderlich sein, zum Beispiel bei den Pfadfindern, auch Engagement für humanitäre Aktionen.

Die Kinder müssen lernen, zwischen kreativen und zerstörerischen Seiten des Revolutionären zu unterscheiden. Wassermannkinder fühlen sich wirklich anders als andere und können sich dadurch schnell ausgeschlossen fühlen.

Aufgaben, Karma, Gesundheit

Aufgaben/Karma:
Der Wassermann muss durch Intuition und rationalem Denken zu Weisheit gelangen. Er soll lernen, die universale Liebe in harmonischer Verbundenheit mit dem Organisch-Ganzen zu leben. Muss lernen zwischen Ideal und Wirklichkeit zu unterscheiden. Er muss sich mit der materialistischen oder fühlenden Natur in Bezug auf seine geistigen Qualitäten versöhnen.

Gesundheitliche Entsprechungen:
Unterschenkel, Knöchel, Waden und Beine, Krampfadern, Denkapparat, Durchblutung, innere Ruhe oder Unruhe.

Aussehen/Konstitution bei typischen Wassermanneigenschaften:
Eher große Form mit oft unwillkürlichen Bewegungen, schmalwüchsiger Typ, plötzliche Gesten (nervöser Körper), ausgeprägte Waden, lebendiges Gesicht mit funkelnden oder flackernden Augen, wechselhaft im Auftreten, gewandt-pointierte Sprache, Bewegungs-Denknaturell, sprunghaft, genial.

Sonne = zentrale Energienentfaltung im 5. Haus = Selbstausdruck und Freude.

Hier will die Sonne Wirkung erzielen, sie zeigt Freude an der Selbstdarstellung und freimütig bis stolz weist sie darauf hin was sie kann. (Spieltrieb).

Du bist (oder willst) selbständig handeln und von dir überzeugt sein und der Welt unbekümmert entgegen treten. Spaß und Freude am Leben sind dir ein zentrales Anliegen. Auch die Arbeit muss beglückend sein, damit du gute Leistungen erbringen kannst (willst). Du hast Mut dich selbst darzustellen und vielleicht nimmst du dich auch etwas zu wichtig. Auf jeden Fall wirst du Mühe haben, Befehle und Anordnungen entgegen zu nehmen.

Du strebst nach Selbständigkeit und Freiheit und siehst das Leben in mancher Hinsicht als Spiel. Doch bevor du eine eigene Firma eröffnest oder andere große Vorhaben in die Tat umsetzen willst, solltest du dich disziplinieren. Zuviel Glück und Gewinn durch Spekulationen, kann dich übermütig und unvorsichtig machen.

Kernsatz dieser Sonnenstellung ist: Die schöpferische Potenz und die Selbstdarstellung muss sich entfalten können um sich weitreichend auswirken zu können. Der Mut zu Risiko und Abenteuer kann zum Guten wie zum Schlechten führen.

Auf der Suche nach Selbstbestätigung kannst du böse bis hasserfüllt auf das reagieren, was dir den Lebensgenuss streitig machen könnte. Du willst deine eigene Welt haben und fühlst dich krank und deprimiert, wenn du nichts hast, wofür es sich lohnen würde, sich einzusetzen. Allerdings kannst du dich auf der Suche nach Befriedigung deiner Wünsche und deines Ansehens, dich mit Engagements überladen.

Deine Anstrengungen sind auf die große Dinge ausgerichtet und kleinliche Verhaltensweisen nerven dich. Im negativen Fall, zeigen sich Allüren aus Mangel an Substanz. Du machst einfach gern was du willst, bist abenteuerlustig und experimentierfreudig auf deinem Weg zur Selbstverwirklichung und Selbständigkeit.

In Beziehungen zu Menschen und Partnern willst du dich selbst erfahren und deine Großzügigkeit zeigen. Selbstbestätigung und Ausdrucksfähigkeit suchst du auch in der Erotik. Zum einen bist du abenteuerlustig, zum anderen treffen dich Liebesenttäuschungen tief. So kannst du eifersüchtig werden und musst lernen, dass Liebe nicht festgehalten werden kann. Du verstehst dich gut mit Kindern und kannst ein guter Erzieher und Lehrer sein.

Die Sonne im fünften Haus wartet also mit vielen Qualitäten auf. Es liegt an dir selbst, nicht zu übertreiben und das Glück nicht zu sehr herauszufordern.

Quelle: www.astroschmid.ch

Advertisements

7 Kommentare

  1. Die Wassermänner, die ich kenne, erfüllen mehrheitlich tatsächlich erstaunlich viele der Verallgemeinerungen bezüglich der Charaktereigenschaften – aber beim Aussehen von gezählten zehn nur einer.

    Gefällt mir

  2. Meine Waden sind auch nicht grad ausgeprägt … hätte da – im Gegensatz zu wahrscheinlich vielen anderen Frauen – schon gern ein bisschen mehr … und der Rest … nee … ich will jetzt lieber keine Rundumschau halten ;-)

    Gefällt mir

  3. @Anette – hmm… also grade DAS würde mich dann doch interessieren ;-) Und ich mag eigentlich ganz gerne schlanke Fesseln und nicht so ausgeprägte Waden… (wir haben früher zu diesen Kartoffelstampfer-Beinen immer gesagt: "die hat Oberschenkel bis in die Schuhe!") *frechgrins*

    Gefällt mir

  4. @ Puzzle: Siehst du … schon ein Neugieriger da *lach*
    @ Doc: Nee … ich werde jetzt definitiv kein Foto von meinen zu schlanken Beinen einstellen, sondern lieber auf Selbigen mal ins Städtchen trippeln :-D

    Wenn du eins findest, darfst du es gern behalten … oder vielleicht findest du ja auch jemanden, der sich damit auskennt (frei nach den Gelben Seiten) ;-P

    Gefällt mir

  5. @anwesendes Weibsvolk – Na klar! Männer sind so…. Immer ein bisschen neugierig… (Frauen natürlich nicht! DIESES Wort ist ihnen ja völlig fremd. So fremd , dass viele es noch nicht mal buchstabieren können!)… :-P
    Und Nein! ich werde jetzt nicht auf die Suche nach Fotos von dir gehen… Dann stell ich mir als Strafe einfach vor, dass Du Beine hast wie Uwe Seeler (krumm und behaart!)… Das ist Strafe genug!! *frechgrins*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s