Mitten ins Herz


 

Gleichgültigkeit heucheln,
wo keine ist,
das tut weh –

aber Gleichgültigkeit spüren
trifft mitten ins Herz.

Advertisements

51 Kommentare

  1. Bin ich da völlig anders? Ich empfinde Gleichgültigkeit als Klarheit. Wenn ich jemandem gleichgültig (geworden) bin, ist er nicht (mehr) bereit, sich wegen mir oder für mich aufzuregen, im Guten wie im Schlechten – klarer geht’s gar nicht. Bedeutungslosigkeit tut weh.

    Gefällt mir

  2. hm. ist das Kaninchen vor der Schlange etwa gleichgültig? ich denk. zuweilen ist man einfach unsicher. wie angemessen zu reagieren ist. oder wie?

    Gefällt mir

  3. @ Puzzle: Ob ich jemanden gleichgültig bin oder nichts mehr bedeute, kommt für mich so ziemlich auf das Selbe raus. Ich hätte auch schreiben können ‚Am Arsch vorbei gehen‘ … aber auch das wäre für mich nur ein anderer Ausdruck. Selbst wenn es eine gewisse Klarheit beinhaltet oder darstellt … auch die kann treffen :-[@ Harry: Ich denke, das Kaninchen hat in dem Moment primär Angst … aber wer weiß schon was ein Kaninchen denkt, wenn es vor der Schlange sitzt? ;-)Und was die Reaktion(en) betrifft … ich für meinen Teil reagiere (vermutlich) lieber einmal unangemessen als Vogel-Strauß-Politik zu betreiben. Hmm … ich glaube auch eher nicht, dass sich das Kaninchen kampflos ergibt … oder?

    Gefällt mir

  4. Hmm…ich glaube ja, dass Kaninchen doo….äh….etwas naiv sind und nicht wissen, welcher Gefahr sie ausgesetzt sind. Gucken rund herum und dann ist es zu spät. Eines ist aber dann klar…es war lecker. Der Schlange war das nicht gleichgültig. Und dem Kaninchen braucht sie es auch nicht mehr zu erklären….Ergo, doch ab und zu auch mal unangemessen reagieren…bevor man aufgefressen wird!

    Gefällt mir

  5. Ich denke auch…so richtig peilt das Kaninchen die gefahr nicht. Ist eben der Nachteil, wenn man weder Stimme hat, um den Kiddies zu erklären: "Schlange böse – Gras gut". Dann fehlt den armen Dingern noch der daumen, dann könnten Sie wenigstens ein paar Überlebensregeln aufschreiben… hmmm.. aber dann müssten Sie auch lesen können, oder?Vielleicht denke ich auch nur schon wieder viel zu weit…..

    Gefällt mir

  6. Kaninchen haben übrigens einen Daumen… meins zumindest hat eine Daumenkralle… die ist nämlich am fiesesten zu kürzen…aber der Themenwechsel ist schon lustig zu vermerken….

    Gefällt mir

  7. Na gut.. dann haben die Fellknäuel eben einen Daumen.. Pff. Dann haben ’se eben keine taschen im Fell, wo man ein Portemonna, portmonä, Porto…Mist! Dann eben Geldbörse reinstecken kann, wo man Geld reinstecken kann, womit man sich einen Block und einen Kugelschreiber kaufen kann.. Jedenfalls habe ich noch kein Karnickel mit einem Bleistift hinterm Ohr rumhüppen ’sehn.. Manno!!

    Gefällt mir

  8. Das Kaninchen peilt die Schlange, sucht einen Ausweg, wird konfus, weil rechts ist wo der Daumen links ist, und während es noch auf seine Daumen guckt, und die Schlange immer näher kommt, wünscht es sich, es hieße Harvey, und manchmal glaubt die Schlange das auch und Harveys ißt man nur an Tagen mit R und darum wendet sie sich mit Bedauern ab – was dann aussieht wie Gleichgültigkeit. Ich glaube, Harvry hat darum auch irgendwie recht. – Noch ne Frage: Sieht man von Caipis weiße Kaninchen?

    Gefällt mir

  9. @Puzzle – möglicherweise liegt es auch daran, dass Harveys unsichtbar sind, und das von der von der Schlange fixierte Karnickel (welches sich wünscht ein 2 Meter großer Harvey zu sein) wird das auch.. Ein unsichtbares Karnickel kann aber die Schlange nicht sehen, und zischt dann eben missmutig weiter…und nein.. von Caipis wird man nur etwas hmm…betrunken? Nee, zu hart! Beschwipst? Besser, hat aber auch noch so was negatives. Aufgedreht, joo, denke das passt… dies aber auf angenehme Art und Weise…achso…neee man sieht keine weiße Karnickel… Nur die Mädels kommen einem irgendwie viel hübscher vor :-P

    Gefällt mir

  10. @Tina – Wieso Urthema weit weg? Grundsätzlich ging’s doch um Beziehung. Und in einer Beziehung wird geknattert.. Und was knattert mehr als ein Karnickel?? Also ich finde, wir sind hier voll im Thema… Karnickelmäßig sozusagen… :-)

    Gefällt mir

  11. Da kehrt man euch mal 2 Stunden den Rücken und dann sowas … tzzz ;-))) Doc sieht weiße Kaninchen weil er einen in der Krone hat?! Und das um die Uhrzeit … ;-) Apropos Krone, Doc … glaubst du auch die Krone der Schöpfung zu sein? :-DUnd dann bringst du Puzzle auch noch denn Harvey aufs Tablett ^^ Aber vom Harvey zum Harry ist es ja nicht weit … und Letzterer ist ja eigentlich an dem ganzen Schlamassel (war das jetzt orthographisch korrekt?) schuld – hat er doch überhaupt erst das Kaninchen ins Spiel gebracht ;-)@ Tina & Frederike (von der ich jetzt zumindest schon einmal weiß, dass sie ein Kaninchen hat): Hauptsache alle haben Spaß ^^ Leider muss ich jetzt mal abkürzen, sonst gibt es heute kein Essen. Darüber – warum mir das NICHT gleichgültig ist – kann ich aber jetzt leider keinen Monolog halten … sonst haben die Geschäfte dicht.

    Gefällt mir

  12. @Anette – ich brauche eben dringend eine Frau die mich massregelt, sonst versumpfe ich zusehends…bevorzugterweise vielleicht in Lack und Leder? *LOL* Und..nöö. Habe der Puzzle gar nicht den Harvey gemacht.. das kam von ihr!!Und JAWOLL!! Der Harry ist an allem Schuld!! Prost!! ;-)

    Gefällt mir

  13. @Anette – Jepp.. Perfekt!! Im Park herrscht für Vierbeiner ‚eh Leinenzwang.. :-) …Allerdings weiss ich nicht wie weit ich auf meinen alten quitschenden Knieen komme…. ;-P…..und ausserdem bin ich ein anständiger Mistkerl.. ich mache doch der Puzzle nicht ungefragt den Hengst, ääh den Harvey!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s