Durchgeknallt?


 

Frustessen,

 

 

Frustrinken

 

 

und dann die Kippe danach?

 

Ganz klar – perfekter Samstagabend für Beziehungsinsuffiziente. Hab ich noch was vergessen?

Advertisements

19 Kommentare

  1. Hehe … bei der einen ist es natürlich nicht geblieben ;-) Wäre es so gewesen, hätte alternativ wohl der ganze Pott Eis dran glauben müssen ^^

    Gefällt mir

  2. Hmm … mit zunehmenden Alter leider nicht nur :-( Überlege gerade, ob ich mir nach der Eis-Session von gestern jetzt überhaupt ein Frühstück leisten kann ;-))

    Gefällt mir

  3. ja schon. und oftmals sind wir Sklaven von irgendwas. weil wir uns nicht trauen. Frei zu sein. es könnte ja auch bös schief gehen. eija. wünsch Dir nochn schönen Sonntag. ich geh jetz erstmal bisschen spieln. aber heut hab ich mir auch fest vorgenommen, meine Wäsche echt liebevoll zu behandeln ^^

    Gefällt mir

  4. Also Anette, kaufst du etwa deinen Wein beim Discounter???Aber ist okay… hab in meinem ganzen Leben nur 2 Frauen getroffen die wirklich etwas vom Wein verstehen…dabei liegt doch im Wein die Wahrheit…. oder doch nicht… ???liebe SonntagsgrüsseWhitehavenfahr jetzt zu meiner Schwester essen, die arbeitet übrigens in der Verwaltung der Fellbacher Weingärtner und ist eine der beiden Frauen… die versteht was von Wein!

    Gefällt mir

  5. Meinste, das ist der Grund, weshalb es "das zunehmende Alter" heißt? Das einzige von den drei Dingen auf deinem Bild, was ich gern hätte, wäre das schweingeile Fudge-Eis – Rotwein mag ich zwar, bloß nicht zum Eis, aber ich mag auch keine schokoladenbrunnengetauchten Erdbeeren bzw. mein Weingeschmack ist zwar auch meistens rot, aber gerbsäurelastig. Grundsätzlich finde ich die Diskussionen um Geschmack aber müssig; was mich als sachliches Argument in Sachen Weinqualität überzeugen oder abschrecken kann, sind die Inhalte, die nicht hineingehören, wie etwa bei maschinell geernteten Weinen der Eiweissanteil, resultierend aus mitgeernteten Laubfröschen und anderem Kleingetier, das nicht schnell genug davongekommen ist. Alles andere ist genauso Ansichtssache wie das Tragen von Markenklamotten oder das persönliche Empfinden, was ein Traumurlaub ist.

    Gefällt mir

  6. @ Harry: Keine Sorge … ich bin nicht magersüchtig und werde mir natürlich jetzt ein ganz fettes Frühstück leisten. Geh du mal schön spielen… Wie war das? Sklave von irgendetwas? ;-)))
    @ Mr. Haven: Klar kaufe ich meinen Wein im Supermarkt. Warum auch nicht? Warum sollte ich im Weinfachhandel 10 € oder mehr für ’ne Flasche ausgeben, wenn ich für ein paar Euros im Supermarkt um die Ecke finde, was mir zusagt? Ich greife ja auch nicht mal eben wahllos ins Regal, sondern schaue schon nach Sorten die ich kenne und bei ’ner Flasche, wo zumindest schon mal IGT, DOC oder gar Riserva draufsteht, weiß ich, dass ich selten was verkehrt machen kann. Ich muss keine Weinexpertin sein, um zu wissen was mir schmeckt ;-)
    @ Liebelein: Dein Gedankengang gibt dem zunehmenden Alter wieder einen ganz neuen Sinn ;-) Hmm … ist wohl bei Einigen wirklich so – wenn man sich mal umschaut.Das Eis ist wirklich mehr als geil und mit ’nem trockenen Rotwein dazu einfach unschlagbar. Auf süße Plörre steh ich auch nicht … dann doch lieber was Süßes dazu in welcher Form auch immer ;-) Über Geschmack muss man auch gar nicht streiten. Das wäre ja so, wie wenn ich generell auf alle Marzipan- oder Dill-Liebhaber mit Kopfschütteln reagieren würde, nur weil es nicht mein Ding ist. Mit der Eiweisseinlage hast du mir jetzt allerdings grad erst mal die Lust auf den Rest von gestern verdorben. Das erinnert mich grad daran, dass meine Süße letztens was in ihrem TK-Gemüse hatte, was schwer nach einem Mäusebeinchen aussah!
    @ Doc: Prost? Um die Uhrzeit??? Ich sag da jetzt mal nix zu :-D … und knallen muss er auch nicht … nur schmecken ;-)

    Gefällt mir

  7. Marzipan mit Dill stelle ich mir auch abschrecken vor, aber ich mag beides. Dill ist für mich kein grünes Büschelchen auf dem Krabbencocktail beim Elchrestaurant, sondern irgendwie auch Kindheitserinnerung an warme Sommer im Garten, mit duftenden Wicken am rostigen Maschendrahtzaun und sonnenwarme Himbeeren und … hier regnet’s – merkt man das?

    Gefällt mir

  8. Geringfügig … du scheinst vom Sommer zu träumen … oder? Hmm … habe da auch ein paar Kindheiterinnerungen in Verbindung mit Dill – die sind aber nicht ganz so blumig wie deine. Meine Mam weiß ja nun schon fast Zeit meines Lebens, dass ich keinen Dill mag und trotzdem schickte sie mich immer wieder in den Garten um welchen zu pflücken. Ich hab allein schon den Geruch an den Fingern gehasst. Mam hat wie oft versucht mich auszutricksen, weil sie meinte, das wäre alles bloß Einbildung … ich habe trotzdem jedesmal gemerkt, dass Dill im Salat war – auch wenn sie ihn noch so klein geschnippselt hatte ;-)

    Gefällt mir

  9. Vermutlich :-D … aber jetzt lass bitte endlich mal hören woran man merkt, dass es bei dir regnet – oder war der Traum von Sommer schon des Rätsels Lösung?

    Gefällt mir

  10. Welch ein Glück … ich wollte schon fast wieder ins Grübeln verfallen ;-P Jetzt weiß ich auch was ich noch vergessen habe. Habe vorhin ein paar Sätez gelesen, die mein Innerstes tief berührt haben und es auf den Punkt bringen: Die schönste Sache der Welt. Liebe machen, bis die Tränen kommen. Weil man es will. […] *seufz*

    Gefällt mir

  11. iiiiiihhh… okay… ich oute mich… beim Wein bin ich eindeutig patriotisch… moment… sagen wir mal matriotisch (klingt irgendwie äh … weniger nationalistisch…) eingestellt… wie kann man/frau als Deutsche(r) ausländischen Wein bevorzugen… von Winzern, die Holzchips in die Stahltanks werfen (außerhalb Deutschlands erlaubt) um den Wein als Reserva verkaufen zu können…nee, die deutsche Weingesetzgebung ist immer noch die ehrlichste und objektivste!!!Hab heute nachmittag einen Oberrotweiler Rose trocken genossen… Grundlage war ein Spätburgunder… echt klasse, so richtig zum schlotzen… spanische Weine… vor allem Dingen die aus dem Supermarkt, eignen sich doch höchstens als Zugabe zu einer Bratensoße…

    Gefällt mir

  12. Aaah … Mr. Haven … wie war das? Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)) Ich bevorzuge rassige, trockenen Italiener. Weiß ja jetzt grad nicht wie du darauf kommst ich könnte was spanisches kaufen … aber egal. Um deine Frage nach dem ‚wie kann man nur…‘ zu beantworten: Du siehst ja … Frau kann … und das ohne Probleme und ohne das Gefühl unpatriotisch zu sein ;-P Da könnte man jetzt ’ne wahre Lawine lostreten und kontern, wie es denn um den Patriotismus steht, wenn es generell um Produkte geht. Du hast doch sicher auch Klamotten im Schrank hängen, die nicht Made in Germany sind und vielleicht von Kindern in irgendeiner Keller-Nägstube gefertigt wurden, oder vielleicht Unterhaltungselektronik aus ausländischer Produktion, die halt einfach günstiger war, als etwas gleichwertiges aus inländischer Prodution, oder, oder, … hmm? Letztendlich ist das aber alles deine Sache – genauso, wie jeder seinen eigenen Geschmack hat … gell? ;-)

    Gefällt mir

  13. ups…stimmt… riserva ist italienisch und reserva spanisch … das sind ja mal sprachliche Feinheiten… patriotisch hab ich auch nur auf den Wein bezogen… aber keine Angst, im Ausland, also im Urlaub trinke ich auch immer den einheimischen Wein und da schmeckt der mir auch immer (meistens) komischerweise… aber hier in Deutschland schmecken mir doch deutsche Weine am besten… übrigens… es wird gemunkelt daß die Spanier und Italiener ihre Premium Qualiät an Lebensmitteln nach Frankreich liefern und die mindere Qualität nach Deutschland… so und jetzt… guck ich mal auf die Uhr… okay… ich trink jetzt noch ein Hefeweizen, genauer gesagt ein Erdinger als Gute Nacht Trunk… in diesem Sinne… Prost!

    Gefällt mir

  14. Hehe … ja mit Feinheiten bin ich eigen ;-) Aber interessant, was so alles gemunkelt wird. Hmm … da ja die Franzosen selbst Spitzenweine anbauen, werden die wohl nicht so viel importieren – ergo bleibt ja dann doch vielleicht noch ein bisschen was Gescheites für mich. Nee … du wirst mir meinen Wein nicht miesmachen :-D Ich stoß auch mal virtuell mit dir an … auch wenn du grad Bier trinkst ;-) Prösterchen ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s