Was soll das?

An dieser Stelle war mal ein Sreenshot
vom 03. Juli 2009 –
nun nicht mehr, weil ich ohne nachzudenken
das komplette Album gelöscht habe :-(

 

Und das war längst noch nicht alles an diesem Tag. Das geht schon seit etlichen Wochen so. Zunächst nur sporadisch hier und da mal eine Suchanfrage – wobei ich mich schon sehr gewundert habe, wie jemand ausgerechnet in meinem Blog landen kann, wenn als Suchwort windows eingegeben wird, wo Millionen von Suchergebnissen ausgespuckt werden. Seit ca. zwei Wochen werden täglich Suchanfragen gestartet. Habe mich auch deswegen in der vergangenen Woche bewusst zurückgehalten mit schreiben – sowohl im Blog, als auch mit Kommentaren – worauf der Freitag dann echt die Krönung war. Ich frage mich echt was das soll. Warum gibt sich da jemand ganz offensichtlich große Mühe seine Identität zu verschleiern – häää? Oder fällt da irgendjemanden noch was anderes zu ein?

Advertisements

39 Kommentare

  1. die Suchanfrage windows wird bei windows live suchen aber grundsätzlich immer angezeigt, egal was der Suchbegriff war. Nur bei google siehst du, nach WAS gesucht wurde…. Es kann also auch sein, dass das ganz unterschiedliche Suchanfragen waren und die ganz zufällig bei dir gelandet sind…. ich mache mir aber auch ein bisschen sorgen, da ich in letzter Zeit relativ häufig Leute drauf hatte, die nach meinem Bruder gesucht haben… aber ist jetzt zum Glück wieder weniger geworden….Lieben Gruß! Frede

    Gefällt mir

  2. Hmm … ist es nicht so, dass das einegebene Suchwort angezeigt ist, wenn ich so einen Suchlink anklicke? Und es ist ja nicht ausschließlich windows angegeben. Es mag ja viele Zufälle geben und unterschiedliche Suchanfragen sind es sicher auch – aber nicht zwangsläufig von unterschiedlichen Personen … dann müssten ja auch in meinem externen Besucherzähler ’ne Menge unterschiedlicher Hosts aufgeführt sein, die auf meine Seite zugegriffen haben … oder?

    Gefällt mir

  3. hmm, ja, das stimmt…. bei google wird das eingegebene Suchwort angezeigt, ja, aber das war bisher die einzige Suchmaschine, bei der das bei mir funktioniert hat… So, ich habe eben mal bei msn nach deinem Blog gesucht und "Anima Fragile" als Suchbegriff eingegeben… wenn der das anzeigt müsstest du also jetzt in deiner Statistik eine Suche nach deinem Space finden können…

    Gefällt mir

  4. In der Tat … nur dass da jetzt logischerweise http://www.bing.com/search?q=Anima+Fragile&FORM=MSNH2&mkt=de-de angezeigt wird und nicht search.live.com bla bla, wie ständig bei mir. Wenn ich das richtig blicke, wurde search.live.com durch bing.com ersetzt und wie da jemand immer noch mit der alten Suchfunktion suchen kann, ist mir schleierhaft. Aber das alles ist eigentlich nicht der Punkt. Bis gestern war mein Blog öffentlich und jeder hätte nach Lust und Laune durchklicken können – sprich: ständig neue Suchanfragen wären eigentlich überflüssig, wenn man mal ein paar Blogeinträge lesen möchte.

    Gefällt mir

  5. Mein Space ist ja, wie du weißt, eingeschränkt auf "erweitertes Netzwerk" – trotzdem sieht meine Statistik auch so aus, wenn auch weniger von der Sorte: keine einzige Profil-URL heute, kein Google, nur Searchlivecommer. Vermutlich prallt so eine Suche bei meinem Space meistens ab, aber einige kommen wohl doch durch, müssten allerdings angemeldet sein, denke ich – die Statistik zeichnet nur die Profile nicht mehr so auf wie früher. Meine Vermutung ist ja eher, daß es sich um Angemeldete handelt, die die Personensuche verwenden und sich als "Probierhäppchen" einzelne Blogs anzeigen lassen. Setz halt mal ein paar Tage auf Netzwerk und gucke, wie es dann aussieht – momentan ist auf den Spaces eh nicht viel los.

    Gefällt mir

  6. Gib mal bei Bing: BMW – Stellenabbau windows spaces.live.com z.Bs. ein… hat einer heute um 8:13 Uhr gesucht… da wird direkt nach Blogeinträgen auf den Spaces gesucht… bei dem Suchwort sollte immer – windows spaces.live.com – dabeistehen…naja…vielleicht ist es auch nur ne Suchmaschine beim BKA oder VfS oder BND oder CIA hihihihi…

    Gefällt mir

  7. Liebelein … du könntest ja theoretisch mit deiner Vermutung Recht haben, aber es sprich eine Kleinigkeit dagegen, dass sich da verschiedene Angemeldete mal was rauspicken. Diese ‚Newcomer‘ müssten ja dann auch meine Statistik im Besucherzähler durchlaufen und dort angezeigt werden … aber Fehlanzeige. da waren am Freitag höchstens 3 Einträge … wovon schon einer mein eigener Zugriff war – ergo hat da offensichtlich immer die gleiche Person gesucht und das vermutlich unangemeldet. Ich denke mal eher, dass da jemand inkognito unterwegs sein möchte und vielleicht denkt auf diese Art keine Spuren zu hinterlassen. Habe gestern Abend meinen Space auf Netzwerk gesetzt … sprich: unangemeldet kann jetzt niemand mehr bei mir landen. Danach hat es nur noch 3-4 Versuche gegeben und jetzt ist Funkstille – dies bestätigt nur meinen Verdacht, dass da jemand unangemeldet unterwegs ist.

    Gefällt mir

  8. @ Mr. Haven: Der war gut … genau … der Geheimdienst ist hinter mir her :-D Wenn du allerdings über bing.com suchst, wird auch bing.com in der Statistik angezeigt – das haben wir bzw. die Frederike heute Morgen schon ausgetestet.

    Gefällt mir

  9. hehe – das Schloß vor deinem Space war mir natürlich entgangen; diesen Blog hatte ich übrigens dreimal oder viermal angeklickt, um mir etwas dazu zu überlegen, und wie ich die bekloppte Statistik kenne, zeigt sie das nicht an. Ein Jammer. Naja, dann ist es eben immer dieselbe Pappnase. Sowas hatte ich früher mal mit einem bestimmten Bild, bis ich echt die Paranoia hatte und den damaligen Space zwar nicht extra deswegen zugeklappt hatte, aber auch – der Verursacher war allerdings dann irgendwann zu erraten gewesen, weil er seinen Urlaub angekündigt hatte und sein Urlaubsende – dazwischen war nichts dergleichen. Es wäre allerdings auch dessen Ehefrau infrage gekommen ^^ Ich weiß nicht, was ich heute täte – rauswerfen und privatsetzen vermutlich. Jedenfalls ist Fakt, daß die Pappnase mit dir keinen Kontakt aufnimmt, also kann es ebensogut ein bekannter, an deinem Seelenleben interessierter Mensch sein, wie ein Fremder, dem es Anregung verschafft, in den Herzensnöten anderer herumzukramen und dich gerade als sehr unterhaltend empfindet. Auch so einen kannte ich mal. Wir füttern sie, irgendwie … aber ob das in deinem Fall wirklich ein Undercover-Schäuble ist?

    Gefällt mir

  10. Undercover-Schäuble ist gut … nehme mal an, du meinst damit vermeintlich gefütterte Fremde? Sorry, wenn ich nicht gleich auf den Punkt komme, Liebelein … aber du weißt ja … auf dem Profil kann jeder mitlesen, wenn man nicht direkt seine Aktivitäten löscht. Vielleicht kannst du dir denken, dass ich da schon einen bestimmten Menschen im Verdacht habe. Auch wenn es auf den ersten Blick keinen Sinn macht … aber ganz spezielle ‚Suchworte‘ sprechen dafür und man(n) weiß, wo im Internet ich was hinterlasse.

    Gefällt mir

  11. aber dann ist es doch nichts Schlimmes? Ich meine: wenn du ganz und gar nicht wolltest, daß dir bekannte Personen ein Auge auf deine Blogs werfen, hättest du sie vermutlich nie in dieser Form veröffentlicht? – aber wenn jemand nicht angemeldet ist und dein Profil öffentlich angezeigt wurde, brauchte niemand die Suche bemühen, sondern kann direkt reinklicken. Oder konnte zumindest.

    Gefällt mir

  12. Ha … du sprichst mir aus der Seele. Eigentlich ist es völlig überflüssig die Suche zu bemühen – es sei denn, jemand kennt sich mit der hiesigen Staristik nicht wirklich aus und denkt, man könnte Spuren hinterlassen, wenn man sich direkt vom Profil aus durchklickt, oder von der Windows-Home-Seite (sofern man zum Netzwerk gehört). Natürlich hätte ich keine Blogs in der Form öffentlich gemacht, wenn es mich stören würde, dass mir vertraute Personen dort lesen … selbst mein Psychologe liest hier ab und zu mit – natürlich MIT meinem Einverständnis :-D

    Gefällt mir

  13. @ Puzzle: Ach Quatsch … er kann es bestimmt ertragen … ist schon ziemlich locker drauf, der Gute :-D@Harry: Nee … da kommen selbstverständlich keine Statements, was meine Besucher und Kommentatoren betrifft. Außerdem schaut er ja auch nicht ständig vorbei sondern nur sporadisch. Sicher klickst du auch … aber bestimmt nicht über irgendwelche komplizierten Suchen sondern ganz offiziell … gell?

    Gefällt mir

  14. äh offiziell? na, ich hab mich aber auch schon über dieses Windows Live Phänomen gewundert. aber keine Ahnung wie das funktioniert. vllt ein Bot? äh das is sone Art Computerroboter, der automatisch alle Internetseiten nach bestimmten Kriterien durchsucht. hat mir mal jemand erklärt. eija. ok.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s