Eiszeit


 

Der Titel war gestern Abend Programm. Matthias P. Gibert, ein hessischer Bub, der in Königstein im Taunus geboren wurde und heute als freier Autor in Kassel lebt, las aus seinem aktuellen Krimi Eiszeit.

Sommer 2009. Salvatore Iannone, Besitzer eines Eiscafés in Kassel, fühlt sich von dem Immobilienspekulanten Jochen Mälzer bedroht und bittet die Polizei um Hilfe. Zwei Tage später werden Iannone und seine Frau tot aufgefunden.

War die Eisdiele den Plänen des Baulöwen im Weg, der dort ein großes Outlet-Center plant? Kommissar Lenz glaubt fest daran doch Mälzer scheint nicht nur ein wasserdichtes Alibi zu haben, sondern auch Schutz von höchster Stelle zu genießen… (Originalklappentext)

Ich stehe eigentlich nicht auf Krimis und schon gar nicht auf einheimische, aber da die Lesung nicht in der veranstaltenden Buchhandlung stattfand, sondern passend zur Story in einem Eiscafé, bin ich dann doch mal hingegangen. Zufälligerweise war es auch nicht irgendein Café, sondern das meines Lieblingsitalieners – ergo noch ein Grund mehr ;-)

Ich war dann auch angenehm überrascht. Ein sympathischer Autor, der es schaffte seine Zuhörer mit geschickt ausgewählten Szenen, gespickt mit ein paar Hintergrundinformationen rund um seine Romanfiguren, in seinen Bann zu ziehen und Lust auf mehr machte. Einziger Wermutstropfen des Abends: Es war doch empfindlich kühl. Mini und Flip Flops waren für einen längeren Aufenthalt im Freien eher unangebracht, doch ich habe trotzdem tapfer ausgeharrt und bin zwar mit gut durchgekühlten Beinen, dafür aber natürlich mit Buch wieder nachhause gekommen ;-)

Nachher wollen wir zum Open-Air. Die Sonne scheint wieder, aber vielleicht sollte ich heute doch lieber ’ne Jeans anziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s