Und Tschüss!

Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar. Diesen Satz mag ich ganz und gar nicht. YouTube – was sonst? Also sollte ich mal schauen, ob überhaupt noch irgendeines meiner Videos in meinem Heimatland verfügbar ist.

Fehlanzeige! Die Liste der gesperrten Länder liest sich wie eine Reise einmal um den Globus. Nee – ich denke jetzt grad‘ gar nicht an all die Videos, die ich schon entsorgen musste, weil sie komplett gesperrt waren. Aber wenn ich daran denke, mit wieviel Mühe ich vor lauter Herzschmerz diverse Videos gebastelt habe, tut es schon ein bisschen weh. So auch im Sommer 2008 Wish you were here

 

Foto: Thomas Fehlmann

 

Jetzt bleibt nix als ein letztes Erinnerungsfoto und ab damit. Ausgerechnet Pink Floyd – ausgerechnet eines unserer Lieder. Da ist es auch nur ein schwacher Trost, dass ich es selbst noch ansehen kann.

Wenigstens habe ich dann doch noch eine ansprechende Alternative gefunden und – was viel wichtiger ist – heute kann ich es wieder ohne Tränen in den Augen hören :-)

Advertisements

2 Kommentare

    1. Echt blöd das ganze … aber bei mir hat sich das ja nun eh erledigt, weil alle noch vorhandenen Videos in DE gesperrt sind! Werde wohl auch nix mehr bei YouTube hochladen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s