Aufgeschnappt_es

Das ultimative Stöckchen, wenn man fürchterlich gelangweilt ist, oder eben mal Zeit hat 100 Fragen zu beantworten ;-)

Aufgeschnappt habe ich dieses Stöckchen beim Queerlesen in dieseem Blog.

 

1. Deine Meinung zu Achterbahnen?
Definitiv nicht mein Ding! Adrenalinschübe bekommt frau auch anderweitig

2. Vier Seiten, die ich täglich besuche:
Gibt’s nicht – zumindest nicht vier täglich

3. Für welches Ding hast Du das letzte Mal zuviel Geld ausgegeben?
Was für’n Ding??? Bei mir gibt’s kein Ding – höchstens Dinge und zuviel ist relativ

4. Hattest Du ein Tamagotchi?
Nee – aber meine Süße. Als ich es mal in Kurzzeitpflege hatte, ist es ganz schnell dahingeschieden ;-)

5. Kaffee oder Tee?
Kaffee

6. Warum lügst Du?
Tu‘ ich das? Bediene mich bestenfalls mal fauler Ausreden

7. Heimlich verliebt?
Verliebt ja – aber nicht heimlich

8. Das letzte Weihnachtslied Deines Lebens?
Weiß ich gottlob doch jetzt noch nicht

9. Wirst Du jemals berühmt sein? Wofür?
Glaub ich kaum

10. Dein Sternzeichen?
Wassermann

11. Und wirst Du?
Was werde ich? Ein anderes Sternzeichen? Kaum möglich. (Bin ich evtl. zu blond für diese Frage?)

12. Deine Glückszahl?
Hab‘ ich nicht. Eher ’ne Lieblingszahl, die da lautet 3

13. Was sind die seltsamsten Namen, die Du je gehört hast?
K.A.

14. Worauf schaust Du beim anderen Geschlecht zuerst?
Augen und Ohren

15. Welche Farbe hättest Du, wenn Du eine Kreide wärst?
Wie bescheuert ist das denn?

16. Hast Du einen Pager (Quix, Scall, etc.)?
Nein

17. Hast Du eine Lava-Lampe?
Dito

18. Nenne ein Wort mit W:
Wahnsinn

19. Vier TV Shows die Du liebst:
Bei dem Schrott, der heutzutage serviert wird, fällt mir nicht EINE ein

20. Wenn Du jemanden treffen könntest, wer wäre das?
Treffen im Sinne von kennenlernen? Hmm – muss ich erstmal drüber nachdenken…

21. Warst Du jemals Opfer eines Verbrechens?
Zum Glück nicht

22. Wörter oder Phrasen, die Du oft benutzt:
Eruieren, Ich weiß

23. Was ist Dein Lieblingssport?
Sport ist Mord!

24. Wie denkst Du über Fernbeziehungen?
Hatte ich. Hat alles seine Vor- und Nachteile (Wenn ich die Wahl habe, dann räumlich lieber nah als fern)

25. Was ist Dein Lieblingsradiosender?
Mein Autoradio ist im Ar*** (Wenn ich daheim zufällig mal Radio höre, dann natürlich HR3)

26. Dein Lieblingsfilm?
Ganz spontan? Definitiv am häufigsten habe ich Vom Winde verweht gesehen (Muss ich jetzt in die Ecke? ;-))

27. Bist Du jemals verhaftet worden?
Nee

28. Deine Haarfarbe?
Äääh – original, gefärbt oder altersbedingt?

29. Einen Spitznamen von Dir, den heute niemand mehr verwendet / kennt:
Nee nee nee … sowas plauder ich doch hier nicht aus

30. Rote oder grüne Äpfel?
Egal – mag eh lieber Bananen

31. Gewitter oder Sturm – spannend oder schrecklich?
Herrlich – wenn ich aus sicherer Bude zuschauen kann

32. Schlimmste Idiosynkrasie?
Muss ich erstmal googeln! Ah – okay. Glaube, das können Außenstehende besser beurteilen

33. Welche Kinderbücher magst Du noch?
Kinderbücher, die ich als Kind selbst schon besaß? Da fällt mir nur die Häschenschule ein

34. Größere oder kleinere Männer/Frauen?
Größer oder kleiner für was? Ist schon zweckmäßig, wenn jemand unter meinem Türstock durch passt

35. Gesetz oder Anarchie?
Ein bisschen mehr Anarchie könnte durchaus produktiv sein

36. Was ist romantischer: Baden oder Duschen?
Kommt drauf an, was man außer reiner Körperpflege noch im Sinn hat

37. Restaurant mit Kerzenlicht oder Picknick im Mondlicht?
Wenn der Mond voll genug ist, dass frau das Essen noch findet… (hatte ich leider noch nicht)

38. Umarmen oder küssen?
Nicht oder – und

39. Glaubst Du an den Himmel?
Den sehe ich täglich und da ich an das glaube, was ich sehe, glaub‘ ich wohl auch dran (Oder war das jetzt religiös gemeint?)

40. Ein Song… den Du mit Deiner (ersten) großen Liebe assoziierst.
Wish you were here

41. Ein Song… den Du in Deinem Leben vermutlich am häufigsten gehört hast.
Auch das weiß ich vermutlich erst, wenn mein Leben zur Neige geht

42. Ein Song… der momentan Dein Lieblingssong ist.
Kein bestimmter

43. Welches Buch hast Du als letztes gekauft?
Die geplünderte Republik (hab ich allerdings noch nicht gelesen)

44. Die letzte CD, die Du gekauft hast?
Gilt bei eBay ersteigert auch als gekauft? Dann Rendezvous der Sinne

45. Wieviele gigantische Bytes an Musik sind auf Deinem Computer gespeichert?
Da sag‘ ich doch mal gigantische 0 GB

46. Lesen Deine Freunde Dein Weblog?
Woher soll ich das wissen, wenn sie nur lesen (würden)?

47. Was ist direkt neben Dir?
Links oder rechts?

48. Letzter Film, den Du gesehen hast?
Keinohrhasen – grad erst am Freitag

49. Rauchst Du regelmäßig?
Ja

50. Was ist Dein Lieblingszitat?
Schwierig, schwierig – kann mich grad für kein spezielles entscheiden

51. Telefonierst Du gerne?
Mit Freunden und sonstigen nahestehenden Menschen schon

52. Glaubst Du an Träume?
Ich glaube nicht, ich träume – so wie jeder andere auch

53. Von welchem Album warst Du enttäuscht?
Also – es gibt Briefmarkenalben, Fotoalben, Musikalben – wie soll ich diese insuffiziente Frage jetzt beantworten???

54. Welches Deo benutzt Du?
Äääh – was zum Sprühen?

55. Hast Du Tattoos?
Nein

56. Das letzte Mal, daß Du Drogen genommen hast?
Legal, illegal – oder scheiß-egal?!

57. Schreibst Du in Schreib- oder in Druckschrift?
Bin ich ein Drucker? Ergo natürlich Schreibschrift!

58. Welcher gegenwärtige Trend nervt Dich am meisten?
Hmm – dann nenn‘ mir mal einen gegenwärtigen Trend und ich sage dir, ob der mich nervt

59. Hast Du jemals „Ich liebe Dich“ gesagt und es auch gemeint?
So etwas bedeutungsvolles sage ich nur, wenn ich es auch so meine – im Übrigen: Ja – natürlich

60. Was war der letzte Film, den Du im Kino gesehen hast?
Michael Jackson’s This is it

61. Die seltsamste Idee, die Du je hattest?
Im Lotto gewinnen und dann allen verhassten Menschen kräftig in den Ar*** treten

62. Schon mal Ballettstunden genommen?
Nein

63. Wie gehts?
Tzzz – so etwas fragt man nicht erst, wenn man schon 62 andere Fragen gestellt hat

64. Schon mal Vanilla/Cherry Coke getrunken?
Schon mal von gehört – würde ich aber freiwillig nie trinken

65. Wann hast Du das letzte Mal jemanden etwas geschenkt und was war das?
Hmm – glaube, das war der Ficus für meinen Liebsten – der immer noch in meinem Bad steht und langsam alle Blätter verliert

66. Hoher oder niedriger Blutdruck?
Eher niedrig – siehe Frage 5

67. Deine Lieblings-Filmszene?
Letzte Szene in Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück. Marc Darcy und Bridget (letztere in Strickjäckchen, Leopardentanga und Turnschuhen) stehen, mitten in London, knutschend auf der Straße, während von oben leise der Schnee herunter rieselt.

Bridget: „Hey – Augenblick – nette Jungs küssen eigentlich nicht so“, worauf Marc erwidert: „Oh Scheiße doch – das tun sie“ (Die erste, die mir spontan eingefallen ist ;-))

68. Dein Lieblings-Musikvideo?
Kein bestimmtes

69. Was ist Dein Lieblingswort?
Hmm – auch so ’ne blöde Frage, auf die mir spontan keine Antwort einfällt. Wörter sind Wörter – gibt es Lieblingswörter?

70. Sind Deine Haare kurz oder lang?
Kurz oder lang ist auch relativ. Eher länglich

71. Bist Du ein Morgen- oder ein Nachtmensch?
Morgen-Mittag-Nachmittag-Abend-Nachtmensch!

72. Trägst Du gerade jetzt Nagellack?
Nein

73. Hast Du Narben?
Ja

74. Hast Du schon mal eine berühmte Person getroffen?
Nicht, dass ich wüsste

75. Deine Lieblingseiscremesorte?
Ganz klar Ben & Jerry’s New York Super Fudge Chunk (Alternativ auch dieses Quattro chocolate – Eis von ALDI dessen Name mir grad nicht einfällt)

76. Die letzten 4 Ziffern Deiner Telefonnummer?
Pfff

77. Warst Du schon mal verliebt?
Ständig :-)

78. Brot oder Brötchen?
Brötchen

79. Worüber kannst Du so richtig lachen?
Worüber… *grübel* Comedians – wenn sie’s richtig gut drauf haben und nicht schon zu abgedroschen sind

80. Ißt Du Rosenkohl?
Aber sicher – aber nicht im Moment

81. Bist Du typisch für Dein Sternzeichen?
Äääh – denke schon

82. Hast Du „Titanic“ gesehen?
Selbstredend

83. Wie lang ist Deine Zunge?
K.A. (Hab‘ noch nicht gemessen) Männerfrage???

84. Die gefährlichste Unternehmung?
Im 4. Stock von einem Balkon zum nächsten geklettert

85. Letztes Getränk?
Siehe Frage 5

86. Zugenommen oder abgenommen?
In welchem Zeitrahmen bitte? (Okay – die letzten Wochen dank steigendem Schoki-Konsum definitiv zu-)

87. Wie stehst Du zu der Frage nach außerirdischem Leben?
Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

88. Wie würdest Du lieber heißen?
Ist schon okay so

89. Eine Sache, die Du heute tust, von der Du mit 16 nie gedacht hättest, dass Du sie jemals tun würdest.
*lol* Sag ich nicht laut

90. Spät aufstehen oder spät wach werden?
Tzzz – wenn ich spät aufstehe, bin ich wohl spät wachgeworden! Oder?

91. Finde den 23. Beitrag, den Du hier geschrieben hast. Schreibe den 5. Satz auf…
Gottchen – geht’s jetzt um den gesamten Blog? Dann lautet der: Aber obwohl ich den Adressaten genau kenne – respektive zu kennen glaube – wird die Annahme verweigert.

Oder erst seit ich hier bei WordPress bin? Dann eben: Das Grauen hat einen Namen: Winter.

92. Wenn Du Dich an den Kiosk in dem von Dir üblicherweise besuchten Freibad zurückerinnerst, was fällt Dir als Erstes ein?
Nix, weil ich dort nie zum Kiosk gehe

93. Deine erste eigene Schallplatte?
DIE hat mir mein Bruder geklaut!!! Das war Songs from the wood von Jethro Tull

94. 23 oder 42?
Häää?

95. Die letzte DVD, die Du gekauft hast?
Antikörper

96. Was ist für Dich die am meisten überschätzte Band / Interpret?
K.A.

97. Was ist alles unter Deinem Bett?
Verstaubte Bücher (partiell auch leere Chipstüten oder Schoki-Papierchen)

98. Die letzten 10 Betreff-Zeilen Deines E-Mail-Accounts?
Und wieder Dreifach-Nee

99. Was würdest Du an der Natur ändern?
Natürlich nichts

100. Wie war Dein Wochenende?
So lala

 

Hilfe – das war jetzt doch ’ne Menge. Bin gespannt, ob jemand das Stöckchen aufhebt und bei dieser geballten Ladung Wörter dito auf die Recommended Tags ;-) Okay – sehe grad‘, die sind eher langweilig!

Advertisements

20 Kommentare

  1. An einiges erinnere ich mich, daß du das über die lange Blogzeit schon hier und da eingestreut hattest. Etliche Fragen würde ich nicht hier und auch sonst fast niemandem beantworten, manche könnte ich aber auch nicht, wenn ich es wollte. Bei „23 oder 42“ kann man sich allerdings sonstwas denken: alles zwischen Konfektionsgrößen (K oder N), Alter des perfekten Liebhabers oder Nummern auf einer Speisekarte … hm – ob ich es nicht doch wenigstens ansatzweise versuche? Du hattest jedenfalls Spaß – das ist schon fast überzeugend … aber nix versprochen, ne?

    Gefällt mir

    1. Den hatte ich definitiv. Allein die Suche nach diesem Eis von ALDI – hab‘ mich bei Google durch mehrere Seiten gekämpft, aber wurde tatsächlich nicht fündig! War schon fast versucht in die nächste Filiale zu fitzen ;-)

      Das mit den Konfektionsgrößen, resp. dem Alter des perfekten Liebhabers ist natürlich auch ’ne Idee – wäre ich niiie drauf gekommen.

      Ich seh‘ schon … dein Ansatz ist da. Bin jetzt schon gespannt… ^^

      Gefällt mir

    1. Schwer zu sagen, weil ich nicht konstant drangeblieben bin. Könnten aber mit Unterbrechungen schon 2-3 Stunden gewesen sein :-D

      Musst ja nicht alles auf einmal durchziehen ;-)

      Gefällt mir

    1. Aaah … okay. Ich habe mir ja schon im November – ähnlich wie du heute – die Frage gestellt ob es nur um illegale, oder auch um legale Drogen geht. Im Falle von Letzterem ganz klar heute – Kaffeee ;-)

      Gefällt mir

    1. Nee, ich nich. mir wirds wirklich shittig schlecht, wenn ich bloß passiv mitrauche und ich hasse das Gefühl schon bei zuviel Alkohol, wenn ich das Gefühl bekomme, den Durchblick zu verlieren. ich hatte mal als Teenie eoin lehrreiches Erlebnis mitetwas zuviel Wein – hab mit zweien geknutscht (wieso war denen das eigentlich egal?) und den Süßeren nicht festgehalten. Boah, mein Leben wäre womöglich ein anderes geworden. Nein, mit Tugendhaftigkeit hat das nix zu tun, ne?

      Gefällt mir

    2. Bei … ???

      Sorry … hatte das ‚Also doch‘ wohl etwas schlecht verpackt ;-)
      Hatte einen ähnlichen Gedanken bei deinem Dank an die WHO – dass sie einem gewisse Peinlichkeiten eines ungewollten Outings erspart :-D

      Gefällt mir

    3. Ups … vielleicht hätte ich erst mal den GANZEN Kommentar lesen sollen ^^

      Du bist dir schon bewusst, dass hier jeder mitlesen kann? Kleine Entgleisungen nach exzessiven Weinkonsum finde ich aber durchaus nicht verwerflich – immer nur anständig sein ist doch langweilig. Warum den Jungs das egal war? Da könnte man jetzt nur böse Dinge mutmaßen. Vielleicht dass Manche alles mitnehmen, was sie kriegen können? Hmm…

      Tugendhaft im Sinne, dass du darüber sinnierst wie dein Leben verlaufen wäre, wenn du dir den Anderen geschnappt hättest?

      Gefällt mir

    4. Das Bäumchen unten wächst nicht weiter :D – Nee, weiß ich, aber mein peinliches Outing war eigentlich, bis auf das gewisse Zuviel an 7%igem aus dem elterlichen Weinvorrat, nicht enthüllender als alles, was ich je zuvor (bei dir) geschrieben habe :D

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s