Leben


 

Wir brauchen nicht so fortzuleben,
wie wir gestern gelebt haben.
Machen wir uns von dieser Anschauung los,
und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern (1871-1914)

Advertisements

4 Kommentare

    1. Das Gefühl der Stagnation ist sicher nicht das positivste – es ist aber auch das altbekannte Problem, dass ich mich oft schwer damit tue den Dingen ihren Lauf zu lassen und manches einfach so zu nehmen wie es ist ohne zu fragen wieso, weshalb, warum.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s