Wasser

Diese Diashow benötigt JavaScript.


 

Wusstet ihr, dass die Eder mit 129 hessischen Flusskilometern nach Fulda und Lahn Hessens drittlängster Fluss ist? Sie am Ederkopf im benachbarten Nordrhein-Westfalen entspringt und es von der Quelle bis zur Mündung auf eine stolze Länge von 177 Kilometern bringt? Den gleichnamigen, flächenmäßigen zweitgrößten Stausee Deutschlands durchfließt bevor sie etliche Kilometer später in die Fulda mündet?

Daten und Fakten sind ja meist eher langweilig, aber ein Gewässer als solches immer wieder spannend – wenn man Wasser mag. Ich bin an der Eder aufgewachsen, bin natürlich als Kind auch mal über die Quelle gehüpft und habe sie auch heute noch täglich vor Augen. Für mich bedeutet sie einfach Heimat – irgendwo zu leben, wo ich nicht ein Gewässer direkt vor der Haustüre hätte, ist für mich unvorstellbar ;-)

Weitere Quellen:

→  Hessen
→  Edersee
→  Stauseen und Talsperren in Deutschland

Advertisements

8 Kommentare

  1. nein, wußte ich nicht :-)
    aber diese gewisse Zuneigung zum Wasser versteh ich gut. Wenn man auf so etwas als Kind Schlittschuhlaufen gelernt hat, kann einem eine Eishalle nicht dasselbe geben. Außer man wäre eine Discomaus. @@

    Gefällt mir

    1. Dann war das ja direkt mal eine kleine Lektion in Heimatkunde ;-)

      Mit Wintersport hatte ich noch nie viel am Hut – ergo bin ich als Kind auch nicht mit Schlittschuhen übers Eis gerutscht. Meine erste bewusste Exkursion in eine Eishalle endetete mit äußerst schmerzhaften Knien – seit dem begebe ich mich nur noch ungern aufs Glatteis :-D

      Nee … mit der Eder verbinde ich eher Sommer, baden gehen, am Wasser dösen, Feten im Freien inkl. nachts in die Fluten stürzen, allein sein, träumen… alles mögliche eben. Mein Neid gilt nur denen, die einen richtig großen Fluss vor der Türe haben ;-)

      P.S. Extra für dich habe ich die Fotos jetzt mal als Galerie eingefügt. Okay … nicht extra für dich – wollte einfach mal testen, weil mir diese Diashow einfach zu voluminös ist (liegt wohl am Outfit) und man so die Fotos bei Bedarf auch mal vergrößern kann ^^

      Gefällt mir

    2. danke :-) es ist ruhiger auf der Seite, außerdem. Und manchmal ist es einfach schön, wenn man direkt bei einem Bild etwas sagen kann.

      (Daran denke ich ja auch bezüglich der Schafe, ne? wahrscheinlich mach ich das am Wochenende, wenn hier wieder überall die Lichter aus sind ^^)

      Gefällt mir

    3. Irgendwie schon und ich überlege grad, die restlichen Dia-Shows auch noch umzubauen – sind ja bei mir nicht so viele ;-)

      Ja – auch für deine Schaf-Seite prädestiniert. Vergiss nicht die Kommentare mitzunehmen – freue mich schon drauf ^^

      Gefällt mir

  2. Hmm, kann ich gut verstehen … bei mir ist es ein anderes Flüsschen, aber ich finde, es macht etwas mit den Menschen. Für mich bedeutet es vor allem Bewegung, Neues, nicht nur im eigenen Saft schmoren, Fahrradtouren den Fluss entlang und dann die Füße ins Wasser …

    (Okay, halt auch besoffene Vatertagsausflügler im Schlauchboot mit nem Bierkasten)

    So etwas halt …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s