Schafomanie


 

Hilfe – die Schafomanie ist ausgebrochen! Angefangen hat es damals bei WindowsLive, als Puzzle mit einem Grafikprogramm das erste Schaf erstellte und Andere aus ihrem Netzwerk animierte auch ein paar Schafe zu malen. Der Schafsordner von damals war schon fast in Vergessenheit geraten, bis Puzzle letzte Woche nach Hilfe rief, weil sie unschlüssig war, was mit unser aller Schafe passieren sollte. Schade wär’s gewesen, wenn der Ordner irgendwann im Nirwana gelandet wäre und so entschloss sie sich dazu den Schafen einen eigenen Blog zu widmen – auch in der Hoffnung (oder war es freudige Erwartung, Puzzle?), dass sich die Herde doch noch vergrößert. Gesagt, getan – die Pixelschafe sind seit letztem Wochenende online und die Herde wächst :-)

Nachdem in den letzten Tagen wieder einige neue Schafe eingetrudelt waren, sah ich abends beim Essen vorbereiten bereits ein imaginäres, friedlich grasendes Schaf in meinem Rucola und die Form von einem frisch ausgepackten französischen Weichkäse erinnerte mich auch direkt an ein Schaf. Glaube, ich brauche jetzt dringend erst mal ein paar schaf-freie Stunden. Vielleicht mit ’nem Esel? Wäre jetzt ’ne echte Alternative ;-)

Advertisements

8 Kommentare

    1. Dann lass dich nicht stören mit Anke ;-) Liege eh grad vollgefuttert auf dem Sofa… während … okay … lassen wir das lieber. Schicken Abend dir ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s