Nichts geht mehr

Foto vom 14. März ~ auf den Kopf gestellt*

 

Was ein ätzender Tag! Nee – ich will jetzt gar nicht vom Wetter sprechen, wenn auch das grad sehr zu wünschen übrig lässt. Ist eigentlich irgendwo in der Republik grad annähernd so etwas wie Frühling???

Mich haben heute schwerpunktmäßig ganz andere Probleme beschäftigt. Gestern Abend schon ist mir irgendwann aufgefallen, dass ich keine Musik am Läppi mehr hören kann – vielmehr schon vor ein paar Tagen, aber da war ich noch im guten Glauben, dass es nur an den jeweiligen Videos liegt. Kommt ja vor, dass es irgendwo schon mal hakt. Okay – nachdem mir dann gestern klar war, dass es wohl doch ein PC-Problem sein muss, bin ich direkt auf Fehlersuche gegangen und habe den Rest des Abends auch nichts anderes gemacht. Irgendwann war ich es aber einfach leid – kein Fehler zu finden. In der irrwitzigen Hoffnung, dass sich das Problem über Nacht in Luft auflöst, respektive ein Wunder passiert, hab‘ ich entnervt abgeschaltet.

Das nächtliche Wunder blieb natürlich aus und so ging das Theater heute fröhlich weiter – und nicht genug damit wurde der Rechner immer lahmer und ich befürchtete schon, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat. Als meine WLan-Verbindung dann auch noch wie von Geisterhand zusammenbrach, wurde mir schon ein bisschen mulmig. Rechner runter- und wieder hochfahren dauerte inzwischen gefühlte Stunden und mein Virenscanner hatte nach über 3 Stunden gerade mal 28% der Festplatte gescannt, als ich ihm entgültig den Saft abdrehte. Denk nach – was hast du zuletzt installiert? Aaah – genau diesen Virenscanner! Also wech damit und Systemwiederherstellung auf den Tag bevor ich das Ding installiert habe und siehe da – es funzt wieder. Keine Ahnung, ob dieses Anti-Virenprogramm wirklich den ganzen Schlamassel ausgelöst hat, aber  wenigstens läuft jetzt  alles wieder merklich besser UND ich kann wieder Musik hören, ohne das mir fast die Ohren abfallen ^^

*Bearbeitet mit Pixlr – ein Online-Foto-Tool, das von Puzzle vor ein paar Tagen auf Pixelschafe vorgestellt wurde. Finde, es passt wunderbar zu meinem heutigen Tag – schaut halt ein bisschen wie Weltuntergang aus ;-)

Advertisements

33 Kommentare

  1. das Bild sieht gut aus – der chartreusegrüne Himmel läßt eine Stimmung vermuten, bei der man gut daran tut, eine Haustür zwischen sich zu haben … wenn du nun noch den Virenscanner erwähnen würdest?

    Ich frage danach, weil ich vor ca. 2 Wochen bei irgendeinem Webseitenbesuch das freundliche Angebot bekam, man wolle gern meinen PC auf Malware scannen – mein tatsächliches Schutzprogramm jaulte sofort aus und ich machte schnell aus, um dem keine Chance zu geben (Microsofts Security Essentials sind gratis, und regelmäßig geupdated sogar gut, zumindest wenn man so wenig verwanzte Genres gesucht wie ich) und hatte nochmal Glück. Wie der Strauchpirat hieß,und wo er lauerte, weiß ich leider nicht mehr, es war beim Suchen nach irgendwelchen Zitaten.
    Wenn der Fall eintritt, daß dir die Ohren abfallen, mußt du eben Bandana tragen – macht Einohremil ja auch. Ich glaube,dem hat es eine Witwe im Taumel abgebissen, wenn ich es nicht falsch verstanden habe ;-)

    Gefällt mir

    1. Das war AntiVir von Avira. Hatte das früher auch schon auf Windows laufen und eigentlich ohne Probleme. Letztens bekam ich mehrere Mails von einer Bekannten, in denen immer nur Links weitergereicht waren und ich war so blöd auch den aus der ersten Mail anzuklicken. Sah jetzt auch nicht so dramatisch aus und war ja wie gesagt auch nur ein Link und kein Anhang, den ich geöffnet und auf den Rechner geladen habe. Als immer mehr solcher Mails immer von der gleichen Absenderin kamen, schwante mir, dass da was faul ist. Nach kurzer Rückfrage wusste ich dann auch, dass sie diese Mails NICHT abgeschickt hat. Dachte halt es kann nicht schaden noch einen zusätzlichen Virenscanner zu installieren und mal übers System laufen zu lassen. War evtl. ein Fehler. Okay – dass sich unterschiedliche Firewalls schonmal ins Gehege kommen wusste ich ja. Aber Virenscanner???

      Aber das mit dem Emil und dem abgebissenen Ohr ist doch wohl ein Scherz – oder? Gottlob habe ich ja noch beide Ohren – auch wenn da hier und da schon mal ziemlich bebissen wurde :-D Glaube, Bandanas stehen mir auch nicht so wirklich ;-)

      Gefällt mir

    2. sicher wird das ein Scherz gewesen sein, im Zusammenhang mit dem Ohrenschrumpfen, und er erwähnte eine weiße Witwe, aber hallu … weißblond doch sicher? kann doch nichts anderes sein, oder?

      Gefällt mir

    3. Hab ich gar nicht gelesen. War das bei den Pixel-Schafen?

      Hmm … gibt es ein Tier mit diesem Namen? Schwarze Witwe ist ja ein Begriff – aber weiße? Ist bestimmt ein Scherz – oder bewusstseinsverschleiernde Drogen? Vielleicht hat ihm auch nur mal ’ne Blondine am Ohr geknuspert und er benutzt es als faules Argument fürs Bandanatragen ;-)

      Gefällt mir

    4. ja, klar. 2 fleichzeitig geht nicht. ich wechsel aber manchmal. also, ich hatte auch schon antuvir und bitdefender. in den letzten tests hatte Kaspersky auch nicht mehr so gut abgeschintten. hm?

      Gefällt mir

    5. Hab’s grad nachgelesen. White widow klingt aber sehr nach was illegalem – oder? Und dann noch das breite Grinsen dahinter – sehr verdächtig ;-)

      Gefällt mir

    6. na, ich weiß jetzt echt nicht, ob ich den richtigen Ast erwischt hab. haha da hab ich schon wieder vergesen was ich eigentlich schreiben wollt. mom. aso ja wg Fleichzeitig na, du ahnst vllt dass ich gleichzeitig schreiben wollt. beim korrekturlesen isses mir auch aufgefallen. aber fands mal wieder irgendwie witzig. sorry. ich wollte niemanden verletzen. aber wie sagte die tage jemand im Netz: Ich diskutiere nicht, sondern sage nur meine Meinung (H)

      Gefällt mir

    7. Hehe – sowas in der Art habe ich vorhin auch gedacht, als ich deinen Blog kommentiert habe. Mit manchen Menschen mag ich einfach nicht dirskutieren, weil’s zu mühselig ist – da belass‘ ich es lieber bei meiner Meinung.

      P.S. War schon klar mit deinem Verschreiber – warum sollte es jemanden verletzen?

      Gefällt mir

  2. Einohremil ??? ah, ich versuche ja keine verseuchten links einzubinden. bin auch relativ gut gesichert mit Kaspersky. obwohl ich letztens ne weniger gute Bewertung dazu gelesen hab. aber bitte sagt mir Bescheid, wenn ihr mit meinen Links schlechte Erfahrungen macht. ich werd versuchen dem dann nachzugehen.

    Anette, nochn schönes wochenende. LG Claus

    Gefällt mir

    1. Dir auch Harry – und ich denke, Links, die hier irgendwo in Kommentare gepflanzt werden, sind auch kein Problem. Kritisch wird es eher erst, wenn man irgendetwas anklickt, wo eine Seite dann versucht irgendwas auf den Rechner zu pflanzen, oder man gar selbst ewas auf die eigene Festplatte läd. Bin ich da etwa blauäugig oder liege völlig daneben?

      Gefällt mir

    2. LEUTE!!!

      Nochmal: Ein Ohr nur links am Kopf. Wie ihr alle.

      Und ein Ohr rechts am Kopf.

      Säh ja auch blöd aus, zwei an einer Seite zu haben?

      (Auweia. Hab ich ja wieder was angerichtet …)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s