Whoops!?*


 

[…] reload in a minute and things should be back normal??? Das war doch wohl ein schlechter Scherz. Möchte nicht wissen, wieviele User schwitzend vor ihren Rechnern gesessen haben – so wie ich ;-) Neuer Beitrag fast fertiggeschrieben und nichts ging mehr. Irgendwann nach Mitternacht habe ich aufgegeben.

*ICH habe nicht geschrien – nur fast in die Tastatur gebissen ;-)

Advertisements

14 Kommentare

  1. Nö…als es nicht mehr ging, habe ich nur später noch einmal reingeschaut..
    Habe mir ne Tüte Studentenfutter geschnappt und noch ne Pomelo gefuttert, und bin satt und trocken eingedurmelt ;-)
    Aber ist schon ärgerlich, wenn man gerade schreibt. Hat sich das denn in den Entwurf gelegt?

    Gefällt mir

    1. Nee … natürlich NICHT. Hab‘ es erst gemerkt, als ich die Artikel-Links aus einem Kommentar an Puzzle zusammensammeln wollte. Da ging innerhalb des Dashboards gar nix mehr – lediglich Blogs und einzelne Artikel konnten noch aufgerufen werden. Kommentieren ging natürlich auch nicht mehr. Was blieb da anderes übrig, als den Artikelentwurf über Nacht geöffnet zu lassen und morgens erst rasuzuhauen ;-)

      Gefällt mir

    1. Kommentieren ging bei mir, resp. bei dir, später auch nicht mehr – weiß aber jetzt nicht ab wann. War zu sehr damit beschäftigt minütlich zu reloaden um endlich den Blog rausjagen zu können :-D

      Gefällt mir

    2. letztens hatte ich mal eine, die war lasch. insgesamt finde ich es sehr bedauerlih, daß die anscheinend nur noch aus China kommen – früher war es Israel, ich würde das bevorzugen, wenn es nur weniger als die Hälfte der Strecke zurückgelegt hätte.

      Gefällt mir

    3. Mit ein Grund, warum ich sowas schon oft aus Prinzip ablehne – auch wenn ich grad nicht weiß, ob deine Antwort an Tina oder mich gerichtet war ;-) Muss Obst & Gemüse unbedingt aus China angekarrt werden? Dann lasse ich es eher liege und weiche auf was aus was aus dem europäischen Raum kommt – meinetwegen auch aus Nah-Ost. Katha hat letztens mal so ein Teil angeschleppt (wohlgemerkt aus China) und da war mir spontan klar, dass es meine erste und letzte Pomeloverkostung war. Geruch okay – Geschmack fast gleich null!

      Gefällt mir

    4. das war nach beiden Seiten. genau wie du sagst: ich verweigere mich Zwiebeln und Knoblauch aus China, was teilweise dazu geführt hat, daß ich keinen Knofi hatte! und auch bei anderen Gemüsen achte ich auf die Herkunft – teilweise wird man auch vera–t und auf der Kiste steht etwas anderes als auf dem Preisschild bzw. der Einzelpackung – im zweifel nehme ich es oft nicht. Aus Trotz.

      Gefällt mir

    5. Jaaa!!! Wären wir jetzt bei Facebook, würde unter deinem Kommentar sofort das kleine blaue Däumchen nach oben schnellen ^^ Nicht mal mit einer KnoblauchZEHE würde ich es unterstützen, dass Lebensmittel aus China importiert werden, die auch im europäischen Raum angebaut werden. Ich kann mich noch lebhaft erinnern, als ich das erste Mal in einem Supermarkt ordinäre Äpfel aus China sichtete – da konnte ich nur ungläubig mit dem Kopf schütteln.

      Gefällt mir

    6. ich frage auch immer gerne mal nach, ob sie wirklich nur von da … Es heißt doch immer „Angebot und Nachfrage“. Wir beide sollten mal miteinander einen Supermarkt besuchen … :D

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s