Hoffnung


 

Liebe ist wie eine Pflanze – sie braucht Nahrung um zu wachsen.

Das Wochenende war ziemlich bescheiden, um es mal gelinde auszudrücken. Trotz Sonnenschein, Wärme und erstem zarten Grün keine Spur von Frühlingsgefühlen. Stattdessen diese immerwährende Gedankenspirale, in der ich mich wie gefangen fühle. Wie ein Pflänzchen, dem man das Wasser abgegraben hat – mit hängenden Blättern und ohne Kraft die letzten verbliebenen Triebe der Sonne entgegen zu strecken. Wie ein halber Mensch – irgendwie nicht ganz da. Zu schwülstig? Sorry – aber manchmal ist mir danach. Während Liebespärchen händchenhaltend vorbeiflanierten, saß ich allein bei unserem Italiener, trank meinen Espresso und las Zeitung. Hauptsache beschäftigt – Hauptsache so tun, als würde man die Stunden in der Sonne genießen.

Die vergangene Nacht war dementsprechend grauenhaft. Kein erholsamer Schlaf. Reale Gestalten aus der Vergangenheit zusammengepappt in einem fürchterlichen Traum wie ein zäher Brei. Aufgewacht und völlig gerädert – richtig im Arsch eben.

Ein Gespräch heute Morgen – nicht nur kontraproduktiv. Eine Spur von Einsicht – ein kleiner Hoffnungsschimmer. Arme, die mich umschlingen und Lippen auf meinen Lippen – ich fühle mich wieder als Mensch.

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ich konnte zum Glück die Sonne am Wochenende genießen. Ich habe versucht, abzuschalten, auch wenn es nicht unbedingt erfolgreich war. Aber nachts holen mich die Gedanken immer wieder ein. Jede verdammte Nacht …

    Gefällt mir

    1. Nächtliches Grübeln tut nicht gut! Wie schwer es abzustellen ist, weiß ich allerdings auch. Lesen ist sicher eines der besten Mittel um auf andere Gedanken zu kommen – warum also nicht auch in Blogs stöbern ;-)

      Aber vielleicht doch besser weg vom Thema Lust & Frust – sonst kreisen die Gedanken selbst beim Lesen noch weiter. Du hast doch sicher auch noch andere Interessen?

      Gefällt mir

    1. Es ist, wie es ist – sicher. Evtl zu schwülstig wegen dem Vergleich und den Umschreibungen ;-)

      ABER jetzt haben mich ja schon zwei Menschen eines Besseren belehrt ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s