Pfingsten

 

mit sonnenflammen
käme der geist über sie
und sie verstünde plötzlich
die fremde sprache
so hatte sie gehofft

doch das pfingstfest
ging vorüber
es gab zwar sonne
aber die fremde sprache
blieb ihr verschlossen

wahrscheinlich
bedurfte es mehrerer
pfingsfeste
tröstete sie sich

stieg ins meer
fühlte das wasser
ihren körper liebkosen
und verstand

 

pentecoste

con fiamme solari
lo spirito sarebbe venuto sopra lei
e lei a un tratto avrebbe capito
la lingua straniera
cosí aveva sperato

la pentecoste
passò
c’era sí il sole
ma la lingua straniera
le rimase celata

probabilmente
ci volevano parecchie
pentecosti
si consolò

andò nel mare
sentí l’aqua
accarezzare il suo corpo
e capí

Aus: Il mare von Edith Sommer ~
Übersetzung ins Italienische von Renato Vecellio

 

Wie gern würde ich jetzt auch ins Meer steigen –
und, was noch wichtiger wäre, verstehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s