Potenzprobleme!?


 

Heya William,

ich bin wirklich entzückt, dass Sie und Ihre Kollegen der Potenzmittel-Mafia mich immer wieder mit netten E-Mails beglücken – habe ich doch sonst nur wenig zu Lachen im Leben. Dass sich so viele Menschen Gedanken um meine Potenz machen, erfüllt mich mit großer Freude, aber es stimmt mich auch nachdenklich und ich frage mich zum wiederholten Male, ob mit mir wirklich alles in Ordnung ist!? Selbst wenn ich mir tonnenweise Viagra einwerfen würde, könnte ich keinen Ständer bekommen. Ein reines Dosierungsproblem? Oder müsste ich mich doch dazu durchringen eine Geschlechtsumwandlung vornehmen zu lassen, damit all Ihre phantastischen Mittelchen bei mir auch fruchten würden? Außerdem fürchte ich, dass meine sexuelle Orientierung es nicht zulässt Weiber zu beglücken – zumindest nicht auf sexueller Ebene. Apropos Weiber: Ihr frauenverachtender Jargon gefällt mir ganz und gar nicht – noch kreist nicht genug Testosteron in meiner zarten Blutbahn, als dass ich mich damit anfreunden könnte. So kommen wir garantiert nicht ins Geschäft. Potenz hin, Potenz her, aber wie es scheint, passe ich einfach nicht in Ihre potentielle Zielgruppe und wenn ich ehrlich sein soll, dann bin ich auch sehr froh darüber – bewahrt es mich doch vor Potenzproplemen, Erektions- und sonstigen Störungen, mit denen sich der Mann von heute so rumquälen muss.

Bis dann ach nee – besser nie!

Anette

Advertisements

18 Kommentare

  1. Du meine Güte, das ist Werbung? Eher ein Warnhinweis: übermäßiger Konsum von erektionsfördernder Pharmazeutika tötet Gehirnzellen, sozusagen die Umkehr der Evolution, vom Homo sapiens zurück zum Homo erectus.

    Gefällt mir

    1. Du bist, sooo grausam Puzzle… wo die doch alle nur wollen, dass ich es den Mietzen mal wieder richtig knallhart besorgen kann ;-D

      Seit der letzten Spam-Welle vor Monaten schicke ich so einen Scheiß ja normalerweise direkt ins Nirwana. Aber heute war mir mal wieder danach – weißt ja… Sommerloch! ;-)

      Gefällt mir

    1. Was es alles gibt – ich bin schwer beeindruckt (kein Ironie-Modus!) Hatte in der Tat bis eben keine Ahnung, dass es auch unblutig geht – wenn auch nicht minder brutal lt. Wikipedia *auf Einkaufszettel notier*

      Gefällt mir

    1. Auf solche Animositäten können wir keine Rücksicht nehmen. Seine einzige Bestimmung war doch das Sommerloch zu füllen – Zweck erfüllt und somit zum Abschuss freigegeben :-D

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s