Abschied


 

So lass uns Abschied nehmen wie zwei Sterne,
durch jedes Übermaß von Nacht getrennt,
dass eine Nähe ist, die sich an Ferne erprobt
und an dem Fernsten sich erkennt.

Rainer Maria Rilke (1875 – 1926)

Advertisements