Über diesen Blog

Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist,
aber was in dir ist, das holt dich ein.
That’s life.

Ich bin eine Frau mit Ecken und Kanten. Die, die mich mögen, mögen mich so wie ich bin – alle anderen können mich mal.

Ich liebe meinen Macho, meine Schnecke, den Sommer, das Meer, ’nen guten Espresso, trockenen italienischen Rotwein und Kinder®-Schoki. Ich hasse die dunkle Jahreszeit, Spießer, nervige Klingelton-Werbung und Marzipan. Mehr zu sagen würde den Rahmen sprengen ;-)

To be continued – vielleicht

Über diesen Blog

Wir schreiben das Jahr 2008, es ist Sommer und ich befinde mich in einem tiefen schwarzen Loch. Mein Liebster hatte mich verlassen, die Not war groß und meine Freundinnen konnten die ewig gleiche Litanei nicht mehr hören. Irgendein Ventil braucht der Mensch aber nun mal – Frauen wahrscheinlich sowieso. Und was lag da näher als zu schreiben? Zuerst im stillen Kämmerlein und dann ganz bewusst in aller Öffentlichkeit.

Es kam, wie’s kommen musste. Irgendwann ist man der Bloggerei völlig verfallen und mag nicht mehr aufhören – auch wenn der Herzschmerz längst Schnee von gestern ist*.

Nachdem WindowsLive Ende September 2010 ankündigte, alle Blogger zu verbannen, bin ich notgedrungen zu WordPress umgezogen. Auch wenn ich zu diesem Zeitpunkt mehr inaktiv als alles andere war, hätte es mir doch leid getan mein Sammelsurium aus über 2 Jahren Bloggeschichte mal eben im Nirwana verschwinden zu lassen.

Nun denn – schaun mer mal, wie es hier weitergeht.

* Update im Mai 2011. Tja – öfter mal was neues!